Powered by Blogger.

Lee Stafford Haarpflege im Test


Guten Morgen meine Hübschen! Heute habe ich ein paar tolle News für euch. Seit kurzem gibt es  die Haarpflegemarke Lee Stanford aus London bei Migros zu kaufen. Ich kannte die Brand bisher noch nicht und habe mich sehr darüber gefreut, ein paar Produkte aus dem Sortiment für euch zu testen! Haarkult aus Großbritannien, das klingt doch verlockend! 
Als erstes habe ich das CoCo LoCo SHaMPOO getestet. Das Shampoo mit nährenden Inhaltsstoffen soll das Haar mit wichtigen Proteinen versorgen und super geschmeidig machen. Ich muss sagen, mit dem Duft konnte ich mich nicht wirklich anfreunden. Der Kokosnuss ist für meinen Geschmack einfach zu wenig erfrischend und etwas zu künstlich.... trotzdem überzeugt mich die angenehme Formulierung des Shampoos,

Londontown Enhanced Colour Skyline Reflect

Guten Morgen meine Lieben! Heute möchte ich euch gerne wieder einmal zeigen, was ich gerade auf meinen Nägeln trage! Die Marke Londontown mag dem einen oder anderen vielleicht bereits ein Begriff sein. Auch ich habe euch HIER bereits einmal eine Nuance etwas näher gezeigt. 
Die englische Nagellackmarke ist in der Schweiz noch nicht so bekannt, überzeugt jedoch mit einer tollen Farbauswahl und super Inhaltsstoffen. Die Nuance die ich diesmal ausprobiert habe, trägt den tollen Namen Skyline Refelct. Wer mich kennt weiss, dass ich für changierende Nagellacke eine besonders grosse Schwäche habe! Wie toll ist bitteschön diese Farbe?!  

Bilderflut Whistler

Guten Morgen meine Lieben! Heute gibt es den nächsten Teil meiner Bilderserie aus Kanada. Nach Calgary, Banff und Jasper, ging es für mich und meine Family weiter nach Whistler. Whistler ist eines der grössten Skigebiete in Nordamerika und war 2010 Austragungsort der Olympischen Winterspiele. Auch im Sommer, hat das Dorf einiges zu bieten. Die süssen Häuser im Chalet-Stil laden zum gemütlichen Schlendern ein und die zahlreichen Restaurants, bieten auch etwas für Feinschmecker. Neben der gemütlichen Atmosphäre ist Whistler aber hauptsächlich für sein grosses Sportangebot bekannt.  Die Berge Whistler und Blackcomb bieten einen wundervollen Blick auf die Umgebung und eignen sich hervorragend für Wanderungen und Bike Touren. 
Neben hübschen Wanderwegen gibt es auf der Bergspitze auch eine coole Hängebrücke! Ein Muss für alle Schwindelfreien!
Insgesamt verbrachten wir in Whistler nur drei Nächte..... ein tolles Dorf, in dem ich noch vieeeel länger hätte bleiben können!
Back to Top