Alessandro International Cuticle Care Pen

Ich muss euch gestehen, dass ich was Nagelpflege angeht echt ein bisschen faul bin. Unterlack ist so ziemlich das einzige was ich für meine Nägel tue und ab und zu ein Peeling. Mit Nagelöl kann ich normalerweise nicht wirklich viel anfangen. Ich finde es echt unangenehm ölige Finger zu haben und bin auch oft zu faul überhaupt welches zu benutzten. Seit kurzem gibt es bei Alessandro einen Nagelöl Stift bei dem die Anwendung um einiges simpler ist als bei den Öl den die ich sonst(nicht) verwende. 
Ob der Stift mich, als Pflegemuffel, überzeugen konnte erfahrt ihr jetzt. 

Steckbrief: Alessandro International Cuticle Care Pen
Erhältlich bei Amavita, Globus, Manor etc.
Enthält 4.5ml
Preis bringe ich noch in Erfahrung =)

Produktversprechen

Design: Die Pflege erhält man hier in einer praktischen Stiftform. So ist es möglich sie immer griffbereit in der Tasche (oder in meinem Fall in meinem Schuletui) zu lagern. Die Verpackung ist an sich sehr schlicht, wirkt aber genau dadurch auch ziemlich modern. 

Anwendung: Ich habe den Cuticle Care Pen nun schon ein paar Wochen getestet und ihn eigentlich immer verwendet wenn sich eine Gelegenheit ergab (Pause, Mittag etc.) Bei jedem Finger habe ich die Nagelhaut mit der Spitze "eingeschmiert" und dann die Pflege ein bisschen einwirken lassen. Was ich sehr toll finde, ist das die Pflege nicht zu ölig ist. Sie hinterlässt so keine Rückstände bei denen man sich die Hände extra waschen müsste. 

Ergebnis: Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Mein Nagelhaut wirkt viel gepflegter und lässt sich einfacher zurückschieben. Trotzdem verwende ich weiterhin eine Handcreme damit nicht nur die Nagelhaut schön aussieht! 

Fazit: Ein tolles Produkt, das besonders für unterwegs gut geeignet ist. Die Nagelhaut wird intensiv gepflegt und die Maniküre sieht dadurch einfach noch ein bisschen schöner aus. Wenn ihr noch keinen Pflegestift besitzt, kann ich euch nur empfehlen euch einen zu kaufen! 

Alles Liebe Eure
*PR-Sample

Kommentare

  1. Hört sich gut an, sollte ich mal testen!

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich nun auch sehr ansprechend. Nagel/Fingerpflege gehört auch nicht zu meinen liebsten Beschäftigungen und die öligen Finger sind jedes Mal mühsam. Den Stift werde ich mir auch einmal besorgen, danke fürs Vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es =) Ich lackiere viel lieber als zu pflegen! Freue mich, dass ich dir etwas tolles zeigen konnte!

      Löschen

Back to Top