Estée Lauder Spring Look Metallic Green & Chocolate Foil

Vor kurzem habe ich euch HIER den Frühlings Look 2014 von Estée Lauder gezeigt. Heute darf ich euch die Nagellack aus der Kollektion etwas näher vorstellen. Wie ich schon im Post zu den Neuheiten erwähnt habe, gefallen mir die beiden Farbe ausgesprochen gut und auch jetzt, nachdem ich sie richtig getestet habe, bin ich total von ihnen begeistert. 
Links Chocolate Foil
Rechts Metallic Green

Design: Ich denke ich habe schon ein paar mal erwähnt wie unglaublich gut mir das Design von Estée Lauder Lacken gefällt. Auch diese hier haben die klassische "Eiswürfelform" und sehen einfach nur extrem luxuriös aus! 

Chocolate Foil
Meine Meinung: Im Fläschchen sieht Chocolate Foil ziemlich goldig aus...darum habe ich mich bei Auftragen auch ein wenig gewundert als da plötzlich ein Brauner Lack war. Bei dem Namen macht das aber schon irgendwie Sinn oder ? Der Lack lässt sich dank des präzisen Pinsels sehr einfach auftragen und ist schon bei der ersten Schicht relativ deckend. Ich trage auf dem Foto allerdings aus reiner Gewohnheit zwei =). Die Trockenzeit hat mich total umgehauen. Die Farbe ist nämlich extrem schnell getrocknet. Nur wenige Minuten nach dem Auftragen habe ich (wie immer^^) aus versehen reingepasst....zum Glück war der Lack da schon trocken und man sah nichts =) 
Das Finish lässt sich nur schwer beschreiben. Der Lack ist zwar matt, doch das Metallische sieht man trotzdem ein bisschen. Ich würde auf jeden fall kein Top Coat verwenden.....
Die Haltbarkeit war ebenfalls sehr gut. Obwohl Matte Lacke bei mir (keine Ahnung aus welchem Grund) normalerweise weniger lange halten, konnte dieser hier überzeugen. Ganze fünf Tage ohne Tip Wear muss man erst mal schaffen! Die Farbe an sich gefällt mir sehr gut...sogar fast ein bisschen besser als im Fläschchen! So ein Brau habe ich zuvor noch nie gesehen und es ist auch nicht gerade die typische Frühlingsfarbe (ihr wisst schon dieses pastell Zeugs das mir langsam aber sicher zum Hals raushängt^^) 

Metallic Green
Meine Meinung: Auch von dieser Farbe bin ich total begeistert. Grün ist schon lange eine meiner liebsten Farben und besonders jetzt im Herbst/ Winter/ Frühling trage ich es sehr gern (nicht nur auf den Nägel, auch auf den Augen). Grün passt einfach super zu braun aber auch zu anderen Farben, lässt sich also auch gut kombinieren. Qualitativ ist Metallic Green genauso toll wie Chocolate Foil. Auch hier ist die Trockenzeit der absolute Wahnsinn und kein Top Coat wird benötigt. Von der Haltbarkeit her hat mir dieser hier ein bisschen länger gehalten, dies liegt aber eher an den unterschiedlichen Tätigkeiten(also eher Zufall). 

Fazit: Ich bin begeistert! Ich habe noch nie zuvor zwei vergleichbare Farben gesehen, denn das Finish ist wirklich einzigartig. Grün und Braun passen perfekt in die Jahreszeit und lassen sich zu vielem kombinieren. Qualitativ und Optisch überzeugen die Estée Lauder Lacke voll und ganz. 
Zu guter Letzt kann ich nur eines sagen:
Holt sie euch !

Alles Liebe Eure
*PR-Sample 

Kommentare

  1. Hahaha, als ich das Foto zu Chocolate Foil gesehen hab dachte ich mir auch erstmal "Huch, wasn da passiert?", nicht immer, aber manchmal ist es echt cool wie Farben sich verändern können. Und irgendwie ist das schon fast wie eine Praline oder? Zuerst sieht man die goldene Verpackung/Folie und dann ausgepackt die Schokolade. Macht das Sinn oder hab ich nur wieder merkwürdige Assoziationsketten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das ist aber eine tolle Assoziation! Das habe ich mir gar nicht überlegt, doch es ist total genial! hast du dir toll überlegt =)

      Löschen
  2. Da hätte ich mich auch erstmal gewundert :) Chocolate Foil sieht wirklich total nach einer goldenen Nuance aus - im Fläschchen! Und aufgetragen wirds dann braun, na zum Glück ist die Farbe auch richtig hübsch! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da war ich auch froh, das Braun gefällt mir fast noch besser!

      Löschen
  3. Die sehen ja schön aus, tolle Farben!

    AntwortenLöschen

Back to Top