Coola Liplux Lippenpflege

Coola, ja Coola… noch nie von dieser Marke gehört ? So ähnlich ging es mir vor einigen Wochen auch, doch ich kann euch beruhigen: In nächster Zeit werde ich euch einige Produkte der amerikanischen Marke vorstellen und euch mehr über sie erzählen. Die Marke Cola kommt ursprünglich aus San Diego (das ich in den Ferien besuchen werde yeahh ^^) und ist seit einigen Monaten nun auch in der Schweiz erhältlich. HIER gelangt ihr direkt zum Shop. Sie produzieren  Produkte rund um die Sonnenpflege und setzen auf natürliche Inhaltsstoffe (70-97%). Sie sind frei von Pestiziden und anderen Gefahrenstoffen. Zudem werden die Firmen mehrheitlich mit Solarenergie betrieben Coola nutz so "die Sonnenenergie, um sie vor der Sonne zu schützen". Obwohl ich sonst nicht so der Naturkosmetiktyp bin, finde ich das Geschäftskonzept von Coola echt cool und auch die Produkte sehr ansprechend. Heute zeige ich euch die ersten zwei Produkte die ich getestet habe. Es handelt sich um zwei Lippenpfelgen, die beide Sonnenschutz enthalten. Ob sie auch qualitativ gut sind, erfährt ihr in diesem Post. 

Steckbrief: Coola Liplux in Peppermint& Vanilla (SPF 15), Original (SPF 30)
Erhältlich bei Coolasuncare
Enthält 4.2g
Preis je 15Fr.

Das sagt Coola: "Lippen nicht vergessen! Diese Lippenpflege spendet Feuchtigkeit und schützt mit Schutzfaktor 15/ 30 und UVA/UVB-Filter. Die mit Vitaminen und Oxidationshemmern angereicherte Formel lindert und nährt, der exklusive Mix von Fruit Butters wie Himbeer und Avocado spendet der zarten Lippenhaut Feuchtigkeit."(Quelle)

 Liplux SPF 15 Peppermint& Vanilla
Liplux SPF 30 Original

Meine Meinung: Wer mich kennt, weiss, ich bin ein grosser Lippepflege- Junkie. Ich brauche pro Monat locker einen ganzen Stift auf und liebe es so viele verschiedene auszuprobieren wie nur möglich. Leider haben die meisten Pflegestifte gar keinen Sonnenschutzfaktor, der auch bei den Lippen benötigt wird. Die Cola Liplux sind in zwei Sorten erhältlich, die vom Design her beide sehr ansprechend und modern gestaltet sind. Beide sind von der Konsistenz her etwas harter als normale Lippenpflegen und geben dadurch auch weniger Produkt ab. Dies empfinde ich als sehr angenehm, da bei anderen Brands manchmal ganze Stücke abbrechen oder wegflutschen. Der Duft beider Sorten ist nicht zu stark und sehr angenehm. Mir persönlich schmeckt die Original Formulierung etwas besser. Schon nach der ersten Anwendung spürt man deutlich, wie die Lippen weich werden und gepflegt aussehen. Der pflege Effekt ist (im Gegensatz zu labello's) auch langanhaltend. Der Sonnenschutz habe ich natürlich ebenfalls getestet…… ja sogar meine ganze Klasse ^^. Normalerweise werden meine Lippen in der Sonne recht spröde, beginnen unangenehm zu spannen und schälen sich sogar manchmal. Mit den Liplux Stiften passierte das nicht! Ich bin von beiden Stiften echt begeistert (egal ob 30SPF oder nur 15SPF) und kann sie auf jeden Fall weiterempfehlen. Bei dem doch eher hohen Preis, ist es sicherlich kein Pflegeprodukt für den Alltag und eher beim Sport oder in der Freizeit draussen zu verwenden.

Was haltet ihr von den Cola Liplux's ? Könnten sie was für euch sein? 

Einen weiteren Bericht findet ihr bei Fabienne

Alles Liebe Eure
*PR-Sample

Kommentare

  1. Also optisch sprechen sie mich auch sehr an.
    Hat denn der Name etwas mit kühlen zu tun oder ist das Willkür?
    Ich kann diesen kühlenden Effekt, den manche Stifte haben nämlich gar nicht gebrauchen.

    Liebe Grüße!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin scho lang a dänä Coola Sunneprodukt interessiert, ich wirde sicher detä bstelle, wenn mini aktuelle Produkt ufbrucht sind

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Vorstellung, ich kannte die Marke bisher noch gar nicht...


    Liebst
    Kathi
    von Caprice Loves Fashion

    AntwortenLöschen
  4. Die Marke kannte ich bisher noch nicht, finde es aber toll, dass ein LSF dabei ist.

    AntwortenLöschen

Back to Top