(New In) Urban Decay Naked Palette

Ja okay, ich weis ich bin verrückt, doch ich habe mir vor kurzen auch noch die letzte Naked Palette bei Sephora gekauft. Irgendwie hatte ich das Bedürfnis die kleine Familie zu vervollständigen…. ihr versteht mich oder ?! Selbst wenn nicht, ich bin happy und kann es gar nicht erwarten weiter mit meinem neuen Schätzchen rum zu spielen. Ob die "Mutter" alle Naked Paletten genauso toll ist wie die anderen, erfährt ihr im heutigen Post! 

Weitere Berichte bei: 

Steckbrief: Urban Decay Naked
Erhältlich bei Sephora, House of Fraser, Debenhams, hqhair, lookfantastique
Preis ca. 47Euro



Meine Meinung: Das Design der Naked Palette unterscheidet sich ein wenig von den Nachfolgern. Die Verpackung besteht aus Karton, der mit weichem Stoff überzogen wurde. Dadurch sieht die Palette schon nach ein paar Benutzungen schmutzig aus. Zudem lässt sie sich, auf Grund des Mangnetverschlusses weniger gut transportieren. Die Farbauswahl der Palette ähnelt eher der zweiten Palette, ist meines Erachtens jedoch etwas kälter. Mit dem beigelegten Pinsel kann ich nicht wirklich etwas anfangen…. zum auftragen benutze ich da viel lieber meinen Inglot S9 Pinsel. Die Farben an sich sind, wie gewohnt, super pigmentiert. Ich hoffe ihr verzeiht mir, das ich nicht jede Farbe einzeln für euch geswatched habe…. es gibt ja schon unzählige davon…. und bei den Posts die ich euch oben verlinkt habe, findet ihr auch welche. Die Farben lassen sich gut auch ohne Base tragen und sehr gut verblenden. Leider krümeln sie ein wenig, was mich jedoch nicht wirklich stört. Die Haltbarkeit über den Tag ist echt genial. Einmal aufgetragen hält die Farbe an Ort und Stelle und verliert kein bisschen an Intensität. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und bereue meinen Kauf nicht.
Alles in Allem kann ich euch alle Naked Paletten empfehlen, da sie jedoch etwas teurer sind braucht ihr sicherlich nicht alle drei. Meines Erachtens ist die Naked2 die Beste, kaufen solltet ihr jedoch die die euch am besten gefällt ^^


Wie gefällt euch die Naked Palette ?

HIER findet ihr meinen Bericht zur Naked2 und HIER zur Naked3

Alles Liebe Eure

Kommentare

  1. Als die Naked 3 raus kam, habe ich sie mir sofort bestellt =) Ich bin mit ihr sehr zufrieden und mache echt schöne AMU's. Ob ich mir die erste und zweite Palette kaufen werde, weiß ich noch nicht.^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die zweite kann ich dir ganz fest empfehlen! Ist meiner Meinung nach die beste!

      Löschen
  2. Ich schmachte ja seit Ewigkeiten die Naked 2 an. Die Naked 1 ist für mich schon unattraktiv wegen dem Stoffüberzug...ich hab da so einen kleinen Hygienetick :D
    Aber die Farben sind natürlich sehr schön und dein AMU ist wie immer bezaubernd :)

    LG Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit der Hygiene finde ich auch ein Kritikpunkt! Da ist die Naked2 schon viel viel praktischer

      Löschen
  3. Ich besitze schon die Naked 2 und 3, deshalb lass ich die 1er mal, da die Farben doch irgendwie ähnlich sind :-) Aber ich finde sie trotzdem wunderschön!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit der Ähnlichkeit lässt sich nicht wegschummeln =) Doch ich liebe die Paletten und musste sie darum unbedingt auch noch haben haha

      Löschen
  4. Wirklich eine tolle Palette, ich liebe sie auch sehr. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie ist einfach ein Must-Have und eignet sich für so viele Looks!

      Löschen

Back to Top