Coola Sunscreen Sprays SPF 30

Heute ist es wieder einmal Zeit ein bisschen über Sonnenpflege zu quatschen. Meinen Standpunkt dazu kennt ihr ja bereits….. ohne geht es im Sommer einfach nicht! Einige Sonnenprodukte der Marke Coola habe ich euch bereits vorgestellt, doch heute zeige ich euch eines meiner Highlights! Neben den herkömmlichen Sonnencremen bekommt ihr bei Coola auch noch Sonnensprays, die zumindest mich schon auf den ersten Blick überzeugen konnten. Ich mag Sprays nämlich lieber….. die ziehen schneller ein und sind transparent. Zwei der insgesamt 5 Varianten habe ich für euch getestet. Ob die Dinger qualitativ überzeugen konnten, erfährt ihr im heutigen Post. Einen weiteren Bericht zu den Sprays findet ihr bei Fabienne

Steckbrief: Coola Sport Sunscreen Spray
Erhältlich bei Coolasuncare 
in fünf Varianten
Entält 180ml für 39Fr. 

Das sagt Coola: "Hurray for Spray!™ Sprühen Sie sich Ihren Sonnenschutz einfach unterwegs auf! Diese transparente Lotion strömt gleichmässig aus und duftet nach Citrus Mimosa. Dieses Sonnenspray mit Breitband-Schutzfaktor SPF30 (Farm to Face™) nährt, repariert und rehydriert Ihre Haut mit 97% inaktiven biologischen Inhaltsstoffen wie Gurke, Algen- und Erdbeerextrakten sowie Himbeerkernöl, einem natürlichen Sonnenschutz, entzündungshemmend und reich an Omega 3 und 6. Geniessen Sie das Sonnenvergnügen in aller Ruhe - mit COOLA!" (Quelle)


Citrus Mimosa
Unscented

Meine Meinung: Wie bei allen Coola Produkten, muss ich auch hier das tolle Design loben. Das türkis macht einfach gute Laune und wirkt sehr trendy. Ich habe, wie ihr oben sieht zwei verschieden Duftrichtungen getestet. Citrus Mimosa ist da definitiv mein Favorit, obwohl auch das unparfümierte ganz angenehm riecht. Von der Wirkung unterscheiden sich die beiden nicht, darum nehme ich die Review mal zusammen ^^. Durch den Diffusor lässt sich die Flüssigkeit optimal auftragen. Man hat genau die richtige Menge an Produkt auf der Haut und muss sie nicht einmal zwingend verreiben. Zudem ist der leichte Sprühnebel sehr erfrischend und angenehm. Wie zu erwarten, zieht die Flüssigkeit schnell ein und hinterlässt keinen störenden Film. Zudem ist sie transparent und nicht klebrig. Somit müsst ihr keine Angst haben, das ihr nicht alles verstrichen habt….. was mir ja regelmässig passiert! Dem entsprechend ist auch das Tragegefühl sehr angenehm. Man merkt fast nicht, das man etwas auf der Haut trägt! Vom Duft her gefällt mir Citrus Mimosa, wie gesagt, etwas besser. Der Duft ist atypisch für Sonnencreme und hält einige Zeit auf der Haut. Ich bin mir jedoch sicher, das die Variante Pina Colada auch nicht schlecht riecht ^^. Der Schutz ist auch hier, wie bei den anderen Coola Produkten, gegeben. Obwohl der SPF "nur" 30 ist, schütz das Spray bei mir den halben Tag. Danach muss ich mich nochmals einsprayen. Zudem ist sie wie versprochen Wasserresistent…. also auch ein super Produkt für in die Badi! 

Fazit: Alles in Allem bin ich mit den beiden Sprays sehr zufrieden. Sie sehen super trendy aus und riechen sehr gut. Zudem lassen sie sich einfach auftragen, ziehen schnell ein und sind wasserfest. Was will man mehr? Ich kann euch die Coola Sunscreen Sprays SPF 30 auf jeden Fall empfehlen! 

Was benutz ihr im Sommer lieber? Cremen oder Sprays?

Alles Liebe Eure
*PR-Sample

Keine Kommentare

Back to Top