(Review) Maybelline der Löscher

Ja, der Löscher…. von dem haben sicher alle schonmal etwas gehört oder?  Der Maybelline Concealer wird seit Monaten…oder sogar Jahren gehyped und auch ich musste ihn nun endlich einmal ausprobieren. Vor einigen Wochen gab es dann ein coole Aktion bei Coop in der alle Maybelline Produkte 40% günstiger waren. Somit schon fast ein Schnäppchen oder? Ich muss ehrlich gestehen, das ich normalerweise viel lieber Camouflage Concealers verwende. Mit anderen flüssig Concealern (zB. dem Fit me) habe ich weniger gute Erfahrungen gemacht…. Dem entsprechend war ich sehr sehr gespannt was der Löscher so drauf hat! Ob er mich überzeuge konnte oder nicht, erfährt ihr im heutigen Post.

Weitere Berichte:
M

Steckbrief: Maybelline Instant Anti-Age Effekt der Löscher Auge 
Erhältlich bei dm, Müller, Coop, Migros etc.
Preis ca. 10Euro / 16Fr.

Das sagt Maybelline: "Augenfältchen wie ausgelöscht! Gezielt. Sichtbar. Sofort.Krähenfüße, Schwellungen und dunkle Augenringe erscheinen wie ausgelöscht. Der exklusive Mikro-Lösch-Applikator füllt mikrofein auf und glättet. Die Super-Konzentrierte Formel mit Goji-Beere und Haloxyl reduziert Schwellungen, Schatten und lässt dunkle Ringe unter den Augen verschwinden. Die empfindliche Augenpartie wird mikrofein und makellos perfektioniert. Die Augen sehen strahlend wach aus – wie neu geboren . In 2 Nuancen" (Quelle)


Meine Meinung: Die schmale Verpackung eignet sich super für unterwegs und auch ein Pinsel wird nicht unbedingt benötigt. Ich kam mit der Anwendung sehr gut zurecht…. durch das Schwächen lässt sich der Concealer nicht ganz ganz präzise auftragen, dafür lässt er sich gut verblenden und in die Haut einarbeiten. Die Konsistenz ist meines Erachtens schön leicht. Sie ist aufgetragen kaum spürbar und wirkt daher sehr natürlich. Die Deckkraft ist erstaunlicher Weise jedoch gut bis sehr gut. Meine Augenringe werden selbst an ganz schlimmen Tagen gut abgedeckt und Rötungen neutralisiert! Wie gesagt wirkt das Ergebnis sehr natürlich und auch trockene Stellen werden nicht betont. Im Verlauf des Tages bleibt der Concealer an Ort und Stelle und wird nicht schmierig (wie es bei mir sonst fast bei allem anderen Concealern der Fall ist). Auch die Deckkraft lässt kein bisschen nach! Alles in Allem ein sehr gutes Produkt das sein Geld auf jeden Fall wert ist. Leider gibt es auch Kritikpunkte. Zum einen ist der Löscher alles andere als ergiebig. Schon nach einer Woche ist deutlich weniger Produkt enthalten! Wenn ich jetzt schätzen müsste wie lang er bei täglicher Benutzung halten würde, würde ich auf einen Monat tippen (keine Garantie). Des weiteren ist auch die Hygiene ein grosses Makel. Tools die man im Gesicht verwendet sollte man oft waschen. Dies ist hier nicht möglich. Somit werden alle Bakterien nach belieben verteilt. Für Hygienefanatiker sicherlich ein absolutes No-Go. Ich bin nicht ganz so heikel, werde jedoch etwa in der Hälfte das Schwämmchen entfernen (abziehen) und ihn nur noch mit den Fingern oder mit einem Pinsel verwenden. Ich verwende de Löscher wirklich gerne und kann ihn euch sehr empfehlen. Er ist definitiv "worth to hype"! Trotzdem mag ich auch meinen Mac Concealer sehr gerne und würde mich da nicht festlegen welcher besser ist.

Habt ihr den Löscher schon getestet ?

Alles Liebe Eure

Kommentare

  1. Ja, ich kenne den Löscher ebenfalls, hab ihn mir sogar schon mal nachgekauft, da er meine Augenschatten wirklich super abdeckt und dabei natürlich aussieht :-) Nur wird bei mir das Innenleben (der mittlere Teil) nach einiger Zeit irgendwie "brüchig" (trotz normaler Lagerung im Badezimmer), sodass dann leider viel Produkt in den Innenraum gedrückt wird und somit verloren geht... Und wie du beschreibst ist die Hygiene nicht sooo toll und das ist gerade um die Augen herum etwas bedenklich...

    Alles Liebe
    Doris von Pretty Clover Beautyblog

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den Löscher :)
    Allerdings bleibt da wirklich viel Produkt zurück deshalb hab ich ihn ganz aufgemacht, reicht bestimmt noch für ein Monat!

    Liebst, Katja

    AntwortenLöschen

Back to Top