Eine Menge platt gemacht (dekorative Kosmetik)

Ja, es ist wieder einmal die Zeit gekommen, meinen Müll vorzustellen! Im heutigen Post möchte ich euch zeigen, was ich in den letzten Monaten alles an dekorativer Kosmetik platt gemacht habe. Wie immer werde ich mich kurz halten. Im Januar erwartet euch dann ein spezieller Post: Ein ganzes Jahr lang habe ich nämlich alle deko Kosmetik die ich aufgebraucht habe bei Seiten gelegt um zu schauen wie viel Make-Up man in einem Jahr aufbrauchen kann! Zudem erwartet euch auch eine Inventurliste meiner Sammlung (2013/ 2014 im Vergleich). 


Das erste Produkt welches ich euch zeigen möchte, wird vielen von euch bereits bekannt sein. Es handelt sich hierbei um den Maybelline der Löscher Auge Concealer. Dieser Concealer geniesst in Bloggerkreisen hohes Ansehen und wird von vielen schon als heiliger Gral hoch gelobt. Auch mich konnte das Stächen mit Schwämmchen überzeugen. Die Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen. Für meine Augenringe hat sie auf jeden Fall voll und ganz ausgereicht. Was mir persönlich am besten gefallen hat, ist die angenehme Konsistenz und das Schwämmchen durch das sich der Concealer kinderleicht auftragen und verarbeiten lässt. Dieses Schwämmchen ist aber leider auch einer meiner Kritikpunkte….. leider ist das System so nämlich etwas unhygienisch. Wer sich ekelt, kann das Schwämmchen ganz entfernen oder (wie ich) ab und zu reinigen (zB. mit Pinselreiniger). Der zweite Kritikpunkt ist die nicht vorhandene Ergiebigkeit….. bereits nach drei Wochen war schon mehr als die Hälfte leer…… das ist schon ziemlich wenig, wenn man bedenkt das der Stick gerade mal halb so teuer ist wie mein Mac Concealer…. dieser aber ein ganzes Jahr hält! 
Das nächste Produkt ist die *Maybelline BB Cream. Auch mit ihr kam ich gut klar und habe sie deshalb oft und gerne verwende. Eine Deckkraft ist nicht wirklich vorhanden, die BB Cream lässt meine Haut lediglich etwas ebenmässiger wirken. Dies ist auch der Grund wieso ich sie mir nicht unbedingt nochmals kaufen würde……
Des Weiteren habe ich auch mein Lieblingspuder, das Mac Mineralize Skinfinish Natural aufgebraucht. Über ein Jahr hat es gehalten! Für meine Haut war das Puder nahezu perfekt: Es verschmelzet regelrecht mit ihr und wirkte so sehr natürlich. Trotzdem deckt es leichte Rötungen ab und mattiert den ganzen Tag….. natürlich habe ich mir mein Favorit schon wieder nachgekauft! Ohne geht es einfach nicht!  


In den letzten Wochen ist zudem auch meine *Go Extreme Mascara  von Maybelline zu Ende gegangen. Sie hat den Wimpern einen Wahnsinns Schwung verliehen und sie sauber getrennt. Durch die grosse Bürste war allerdings das Auftragen auf den innersten Wimpern etwas schwierig….. darüber kann ich aber hinweg sehen. Definitiv eine super Mascara die ich mir, sollte ich es jemals schaffen alle meine Wimperntuschen leer zu bekommen, wieder kaufen werde. Das zweite Produkt, welches nicht mehr ganz so appetitlich aussieht, ist das Lash& Brow Augenbrauengel von Essence. Viel kann ich dazu echt nicht sagen….. ein gutes Gel, womit sich die Braunen fixieren lassen. Es ist günstig und gut und darum kaufe ich es immer und immer wieder. 


Die beiden Revlon Lip Butters Cotton Candy und Tutti Frutti sind mir leider gekippt….. zuvor waren sie echt schön von der Farbe und liessen sich gut auftragen. Total speziell sind sie allerdings auch nicht wirklich, weswegen ich sie mir auch nicht mehr wieder kaufen werde…… ist ja nicht so als ob mir gleich alle Lippenstifte ausgehen würden Mmmmm ^^. 


Natürlich habe ich in den letzten Monaten auch einige Stifte platt gemacht. Zum ersten einen Perfect Look Lipliner von p2 in einem rosa Ton. Diesen hat mir meine Mutter einmal aus Versehen gekauft…. leider überhaupt nicht meine Farbe. Zudem habe ich das Gefühl, das er im Vergleich zu den anderen Farben der Reihe trockener ist und sich weniger gut auftragen lässt…… weg geschmissen habe ich ihn weil mir die Mine abgebrochen ist. 
Der zweite Stift ist der Longlasting Eye Pencil von Catrice in der Farbe Pearly Bird. Den habe ich mir für die Wasserlinie geholt….. natürlich habe ich Dummerchen beim kaufen nicht gecheked, das da Glitzer drin ist….. ansonsten hätte ich ihn nämlich nicht mit genommen! Er war auf der Wasserlinie kaum sichtbar und hat keine Stunde gehalten. Absoluter Fail. Des Weiteren musste ich auch den *Clinique Kajal in Intense Clove wegwerfen. Leider ist mir auch hier die Mine gebrochen, so dass sich nichts mehr herausdrehen liess! Die Farbe an sich und die Qualität waren echt toll. Ebenfalls leer gegangen ist der Catrice Lipliner Upper Brown Side. Eine tolle Farbe, welche ich sehr gerne verwendet habe. Die Konsistenz und Haltbarkeit des Stiftes waren ebenfalls in Ordnung. Auch leer gegangen ist mein *Sourcil Augenbrauenstift von Bourjois. Dieser konnte mich als erster Augenbrauenstift richtig überzeugen! Leider ging er ziemlich schnell alle, so dass ich wohl wieder auf mein Augenbrauenpuder umsteigen werde. Zu guter letzt habe ich auch den hautfarbenen Kajal von Manhattan aufgebraucht. Er war schön cremig und liess sich einfach auf der Wasserlinie auftragen. Leider hat er dort nicht wirklich lange gehalten, weswegen ich ihn mir wohl nicht nachkaufen werde….


Auch für die Lippen ist in den letzten Wochen etwas leer gegangen. Zum einen der Mango Lip Balm von Burt's Bees. Der hat echt ewig gehalten und die Lippen super langanhaltend gepflegt! Sollte ich es fertig bringen alle meine Pflegestifte auf zu brauchen werde ich mir den sicher wieder holen! Zum Schluss habe ich auch den Lippenlack von Loreal in der Farbe Princess geleert. Die Farbe hat mir sehr gut gefallen, doch mit der Konsistenz und dem hochglänzenden Finish konnte ich mich irgendwie nicht anfreunden…. da bleibe ich lieber bei meinen geliebten Lippenstiften! 

Gratulation an alle, die bis jetzt durchgehalten haben! Was habt ihr in letzet Zeit alles platt gemacht?

Alles Liebe Eure
*PR-Sample

Keine Kommentare

Back to Top