Merry X-Mas

Hey meine Lieben! Es ist wieder so weit, es ist Weihnachten. Ich hoffe euch geht es allen gut und ihr verbringt die Festtage mit euren Liebsten. Die letzten Monate waren für mich sehr aufregend….. aber auch ziemlich anstrengend! Nun, habe ich ein paar Tage frei und geniesse, wie jedes Jahr, die Festtage in den Bergen. Weisse Weihnachten, gibt es auch hier nicht, doch die Stimmung ist wie jedes Jahr wundervoll. Da ich bis gestern Mittag gearbeitet habe und die Temperaturen mit 11 Grad auch nicht besonders winterlich waren, hat für mich Weihnachten eigentlich erst begonnen, als ich das hübsch dekorierte Bäumchen im Wohnzimmer erblickt habe….. und den einen oder anderen Keks gefuttert habe (ich gebe es ja zu okee). 
Natürlich habe ich gegen den Drang angekämpft, meine Trainerhosen anzuziehen, mich abzuschminken und mit der Kuscheldecke aufs Sofa zu setzen. Festliche Kleider, hohe Schuhe oder ein super spektakuläres Make-up, passt aber auch nicht hier hoch. Darum blieb es bei mir "beauty-technisch" an Heiligabend und auch heute, eher etwas schlicht. Da ich meine Haare ja vor kurzem wieder getönt habe und sie nun wieder etwas dunkler und röter sind, trage ich seit ein paar Tagen wieder sehr gerne solche rost-braunen Lidschatten. Einer meiner absoluten Favoriten, den ich auch gestern getragen habe, ist Antiqued von Mac. Das orange-stischige Braun mit Schimmerpartikeln ist einfach genial von der Textur und super pigmentiert. Zudem lässt sich die Farbe ohne Mühe verblenden und mit andere Lidschatten kombinieren. Da ich gestern bereits um 6Uhr in der Früh auf musste, sollte es etwas schneller gehen. Hierfür habe ich Antiqued am äusseren Augenwinkel mit einem Pencil Brush aufgetupft und die Farbe danach immer weiter der Lidfalte entlang, verblendet. Auch am unteren Wimpernkranz entlang habe ich ein bisschen Farbe aufgetragen und die nach vorne verblendet. Schon solo, wirkt Antiqued toll… so natürlich und ist trotzdem, wegen der rostigen Farbe, ein Hingucker. Um das ganze doch noch ein bisschen zu intensivieren, habe ich im Augeninnenwinkel ein kleines bisschen All that Glitzers aufgetragen und die Farbe mit Antiqued verblendet. Anschliessend habe ich mit Mac Carbon einen dünnen Lidstrich gezogen und meine Wimpern getuscht. Um diese noch ein bisschen zu betonen, habe ich 2-3 falsche Wimpern aufgeklebt…. was man auf dem Foto unschwer erkennen, kann, da die Wimper gerade ein bisschen aus der Reihe tanzte *upsii*. 
Auch die Wangen und die Lippen habe ich dezent gehalten.
Den Blush Ambering Rose habe ich schon viel zu lange nicht mehr benutzt. Das Orange-Braun sieht aufgetragen so toll aus und mit dem leichten Glitzer ist es sogar festlich! Auf den Lippen habe ich gestern mein neustes Schätzchen aus meiner Sammlung getragen: Polished Up. Eine weitere Farbe, aus dem Mac Standartsortiment, die meines Erachtens viel zu wenig Beachtung bekommt. Solltet ihr euch eine Review wünschen, lasst es mich wissen! 
Das wars eigentliche schon….. Auch heute trage ich ein schlichtes Make Up: Auf Augen mit matten Braun und Taup Tönen aus der Naked 3 und auf den Lippen Mac Twig. An Silvester wird's dann aber schon noch etwas intensiver….. ein bisschen Glitzer, brauche ich in den Ferien schon hehe. 
Nun wünsche ich euch noch einen ganz tollen Abend. Schöne und erholsame Festtage euch allen! 




Alles Liebe und Frohe Festtage!
Eure

Kommentare

  1. Hey :)
    Wünsche dir auch frohe Weihnachten und erholsame Feiertage!
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen

Back to Top