Ein paar Eindrücke aus Dubrovnik

Noch Immer schwelge ich in schönen Erinnerungen an meine Woche in Kroatien! Vor ein paar Tagen habe ich euch HIER bereits ein paar tolle Orte in Split gezeigt. Im heutigen Post dürft ihr euch nun noch über ein paar Eindrücke von Dubrovnik freuen. 
Nach gut sieben Nächten in Split, fuhren wir früh am Morgen mit einem Car nach Dubrovnik. Die Fahrt dauerte rund 4h und war sehr  komfortabel. In Dubrovnik angekommen, machten wir uns wieder als erstes auf die Suche nach unserem Airbnb, welches diesmal etwas außerhalb der Altstadt lag. Kurz das Gepäck verstauen und dann ging es auch schon weiter. Wir hatten nur eine Nacht in Dubrovnik gebucht und wollten deshalb so viel wie möglich sehen. 

Was in Dubrovnik zugleich auffällt, sind die Unmengen an Touristen. Das kleine Altstädtchen ist vollgepackt mit Menschen! Eine Reisegruppe nach der anderen eilt über die kleinen Plätze, wie Ameisen..... Wer sich also ein Foto ohne andere Touristen erhofft, denn muss ich leider enttäuschen. 
Nichts desto trotz ist Dubrovnik wunderschön! Die Stadtmauer und die altehrwürdigen Gebäude sind absolut fantastisch und es ist sehr beeindruckend zu sehen, wie gut alles noch im Stande ist! 
Wer die Stadt noch aus einem anderen Blickwinkel sehen möchte, dem empfehle ich einen Rundgang auf der Mauer die Dubrovnik umgibt. Das Ticket kostet circa 20.-, ist sein Geld aber wirklich wert! Ebenfalls toll: Für Game of Thrones Fans gibt es extra Touren. Erkennt ihr die Bucht auf den Fotos?
Bei gut 35 Grad an der prallen Sonne und viel Treppenlaufen, ist die Puste schnell mal aus. Bekannt ist Dubrovnik auch für die vielen tollen Glaces, die einem wieder Energie schenken!
Nach einem grossartigen Nachtessen  und einer kleinen Insektenjagt durch unser Appartement, vielen wir müde ins Bett. 
Mehr oder weniger ausgeschlafen checkten wir am nächsten Morgen aus und genossen ein herrliches Frühstück vor der Stadtmauer. 
Zu guter Letzt folgten wir der Empfehlung zahlreicher Reiseführer und fuhren mit der Seilbahn auf den Hügel hinter der Stadt. Von dort oben hatte man eine tolle Sicht auf Dubrovnik und die umliegende Küste. Einfach wunderschön! 
Am späteren Nachmittag fuhren wir dann zum Flughafen und von dort ging es zurück in die Schweiz!
Wieso vergeht die Zeit in den Ferien nur immer so schnell?! 

Ich hoffe euch hat diese kleine Bilderflut gefallen. Wenn ihr noch mehr über Dubrovnik wissen wollt, lasst es mich wissen oder schaut bei der lieben Rahel von Runwayflair vorbei, auch sie hat einen tollen Post zu Dubrovnik verfasst. 
















Kennt ihr Dubrovnik bereits? 

Alles Liebe Eure

Keine Kommentare

Back to Top