Mac ABC Expensive Pink

Nach einer gefühlten Ewigkeit, möchte ich mit dem heutigen Post endlich bei meiner Mac ABC Reihe weitermachen. Mit Auburn, Blacktrack, Coppering und Dubonnet habe ich euch bereits vier tolle Produkte vorgestellt! Heute folgt E und mit ihm eine kurze Review zum wundervollen Lidschatten Expensive Pink. Expensive Pink befindet sich schon eine ganze Weile in meinem Besitz. Wenn ihr meinen Blog schon etwas länger verfolgt wisst ihr bestimmt, das ich ganz und gar besessen war von hübsch schimmernden Lidschatten. Heute verwende ich mehr matte Farben und schminke mich dezenter. Trotzdem greife ich ab und an gerne zu einem meiner hübschen Schimmer Nuancen und kombiniere diese mit einem Alltagston. 
Bei Expensive Pink handelt es sich um einen zauberhaften Pfirsichton, mit wunderschönem, goldenen Schimmer. Die Farbe ist, wie bei Mac Lidschatten so üblich, sehr gut pigmentiert und hat eine tolle, cremig-weiche Textur. Expensive Pink haftet auch ohne Base sehr gut auf dem Lid und lässt sich problemlos verblenden sowie mit anderen Lidschatten kombinieren. Ich habe für meinen kleinen Alltagslooks den matten Lidschatten Folie verwendet. Das dunkle Braun harmoniert perfekt mit dem Pfirsich und gibt der Lidfalte etwas Tiefe. 
Auch was die Haltbarkeit angehet bin ich mit Expensive Pink mehr als zufrieden. Selbst ohne Base hält der Lidschatten den ganzen Tag, rutscht nicht in die Lidfalte und verliert so gut wie nicht an Intensität. 
Expensive Pink ist ein wunderschöner Lidschatten, von hervorragender Qualität. Sollte euch die Farbe zusagen, dann schaut sie euch unbedingt näher an! 

Expensive Pink ist sowohl als Refill (19.-) als auch in der herkömmlichen Verpackung (26.-) erhältlich. 



Welches ist euer liebster Mac Lidschatten?

Alles Liebe Eure

Keine Kommentare

Back to Top