Neue Smashbox Primer


Guten Morgen meine Lieben! Smashbox und Primer... das gehört einfach zusammen! Wer schon länger in der Beautywelt unterwegs ist, dem werden die Starprodukte von Smashbox bereits ein Begriff sein. Auch ich durfte schon den einen oder anderen Primer testen (hier oder hier) und war hin und weg von der grossartigen Qualität. Pünktlich auf den Spätsommer begrüsst Smashbox zwei Neuheiten im Sortiment. Diese beiden neuen Schätze, plus den legendären Photo Finish Foundation Primer, möchte ich euch im heutigen Post etwas näher zeigen! 
Starten wir am besten gleich mit den beiden Neuheiten, die seit Anfangs September exklusive in den Marionnaud Stores und online auf marionnaud.ch erhältlich sind. 
Den Anfang macht der neue Photo Finish Foundation Primer Stick
Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich dabei um einen Primer in praktischer Stiftform. Soweit ich verstanden habe, enthält er die gleiche Formulierung wie der herkömmliche Photo Finish Primer und soll ebenfalls bis zu 12 Stunden mattieren. Der Primer lässt sich ganz einfach herausdrehen und hat eine super angenehme Konsistenz. Er mattiert sofort bei der Anwendung und lässt die Haut im Handumdrehen ebenmässiger aussehen. Das Coole? Der Photo Finish Foundation Primer Stick lässt sich auch über der Foundation tragen. Wenn ihr im Laufe des Tages plötzlich beginnt zu glänzen, könnt ihr einfach mit dem Stift darüber und euer Make Up ist wieder Flawless matt, wie frisch aufgetragen. Dieser Blotting- Paper Effekt finde ich super praktisch! Schon zu oft, wäre ich sehr froh um ein solches Produkt gewesen!
Der Photo Finish Foundation Primer Stick kostet 41.-

Beim zweiten neuen Produkt handelt es sich um den Photo Finish Primerizer. Bei diesem hübschen Schätzchen handelt es sich um eine Kombination aus Primer und Moisturizer, deshalb auch der Name Primerizer! Durch den praktischen Pumpspender lässt sich der Inhalt der kleinen Glasflasche problemlos dosieren. Gut zwei Pumpstösse reichen für das ganze Gesicht! Der Primerizer hat eine sehr angenehme Konsistenz. Er zieht super schnell ein und hinterlässt ein samtig weiches Hautgefühl. Auch er lässt die Haut deutlich ebenmäsiger aussehen und beschwert durch seine federleichte Formulierung nicht die Haut. Ich finde beide Primer super, doch dieser extra Feuchtigkeit-Kick macht den Primerizer zu meinem aktuellen Favoriten.
Der Photo Finish Primerizer kostet 51.-

Zu guter Letzt, möchte ich euch selbstverständlich auch das letzte Produkt welches ich testen durfte nicht vorenthalten! Der klassische Photo Finsih Primer hat eine gel-artige Konsistenz die sich auf der Haut sehr angenehem anfühlt. Der Primer macht die Haut super ebenmässig und bereitet sie optimal aufs Make Up vor. Concealer und Foundation verschmelzen durch die Unterlage geradezu mit der Haut. Das Ergebnis spricht für sich: Ich weiss wieso alle den Photo Finsih Primer so vergöttern!
Mit 44.- pro Tube ist auch dieses Produkt etwas teurer, doch wenn ihr mich fragt, allemal sein Geld wert!

Alles in allem bin ich mit den drei getesteten Primer sehr zufrieden. Sie entsprechen alle der ausgezeichneten Qualität, die ich mir von Smashbox gewöhnt bin und halten was sie versprechen: Sie mattieren zuverlässig!
Mein Make Up sieht mit Primer einfach frischer und ebenmässiger aus und auch die extra Portion Feuchtigkeit, die z.B der Primizer bietet kann meine Haut mehr als gebrauchen! Solltet auch ihr noch auf der Suche nach guten Primern sein, dann schaut unbedingt bei Marionnaud vorbei! Die Smashbox Produkte werden nicht grundlos von der ganzen Beautywelt vergöttert!




Kennt ihr die Primer von Smashbox bereits?

Alles Liebe Eure

Keine Kommentare

Back to Top