Guerlain Look nachgeschminkt

Guten Morgen meine Lieben! Na, hattet ihr alle ein tolles Wochenende? Ich habe die letzten zwei Tage in den Bergen etwas Energie getankt und bin jetzt sowas von ready, für die neue Woche. Wie sieht es bei euch aus? Im heutigen Post möchte ich euch zwei wunderschöne Guerlain Produkte vorstellen, die ich vor ein paar Wochen im Jelmoli Zürich entdecken durfte. Guerlain hat zu einer privaten Make-Up Session mit ihrem internationalen Make Up Artist Raynald Lehongre eingeladen.... das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen! 
Auf Instagram konntet ihr den Look den ich verpasst bekommen habe bereits bewundern. Die dezenten Brauntöne kombiniert mit einem kräftigen Rot auf den Lippen.... genau mein Ding! Doch leider, habe ich nicht jeden Morgen einen Experten wie Raynald bei mir Zuhause, der mir beim Rumpinseln hilft. Bewaffnet mit ganz vielen Tipps und den passenden Guerlain Produkten, habe ich mich gestern gewagt, den Look nachzuschminken. 

Ihr wisst ich bin ein grosser Guerlain Fan und so bin ich auch den traumhaft buttrigen Lidschatten, schon lange verfallen. Hier habe ich euch bereits einmal eine tolle Palette vorgestellt. Heute möchte ich euch die Palette Tonka Impériale zeigen, die fünf wunderschöne Alltagsnuancen enthält. Der creme Ton hat einen leichten Schimmer  und eignet sich daher perfekt als Grundierung und um feine Highlights zu setzten. Die drei dunkleren Brauntöne geben dem Augenmake-up etwas Tiefe. Das hübsche Bronze und das schokoladige Braun daneben, eignen sich hervorragend für die Lidfalte und den dunkelsten Ton ganz aussen, habe ich für den äussersten Teil der Lidfalte verwendet. Ihr wisst ich liebe braune Lidschatten, da sie einfach immer passen und kombiniert mit einem eleganten, schwarzen Lidstrich, zum absoluten Hingucker werden. 
Die Lidschatten in der Tonka Impériale Palette überzeugen mit einer grossartigen Deckkraft, einer tollen Textur und einer fantastischen Haltbarkeit. Einmal aufgetragen halten sie auch ohne Lidschattenbase den ganzen Tag und verlieren nur sehr langsam an Intensität. 
Neben der wunderschönen Palette habe ich bei meinem Look auch den Intense Liquid Matte Lipgloss in der Nuance Addictive Burgundy getragen. Ich kannte die matten Lipcreams von Guerlain bislang noch gar nicht und war dementsprechend mega gespannt, das knallige Rot zu testen. Der matte Lipgloss lässt sich Dank des Schammapplikators ganz einfach auftragen und verteilen. Für ein präzises Ergebnis würde ich allerdings trotzdem zu einem Konturenstift raten. Addictive Burgundy hat eine sehr angenehme, cremige Konsistenz und betont die trockenen Lippenfältchen nicht. Die feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe verleihen dem hübschen Rotton ein unglaublich sattes Finish. Addictive Burgundy hält zuverlässig über mehrere Stunden und verrutscht nicht in die kleinen Lippenfältchen. 

Alles in allem bin ich mit beiden Produkten mehr als zufrieden. Die Tonka Impériale Palette ist ideal für den Alltag und überzeugt mit toller Textur und einer super Pigmentierung. Addictive Burgundy ist ein super elegantes Rot, welches dem Look den letzten Schliff verleiht! 

Auch wenn ich noch etwas üben muss um dem Look von Raynald nahe zu kommen, werde ich meine neuen Schätze definitiv weiterhin gerne verwenden! 

Einen weiteren tollen Bericht zum Event, findet ihr bei der lieben Katrin







Wie gefallen euch die Palette und die Intense Liquid Lipcream?

Alles Liebe Eure

Keine Kommentare

Back to Top