Back to Detox L'Oréal Masken und Sugar Scrubs im Test

Ja mit der ersten Ladung an Masken hat L'Oréal bereits das Herz vieler Beauty Junkies erobert. Nun verwöhnt uns die Marke mit weiteren grossartigen Neulancierungen im Bereich der Gesichtspfelege! Ich bin noch immer ein grosser Fan der Tonerdemasken, die ich euch HIER gezeigt habe und war dementsprechend mega gespannt, was die neuen Schätze im Sortiment so alles drauf haben!  Als erstes möchte ich euch die neue Tonerdemaske zeigen. Sie soll mit Meeresalgen-Extrakt eine reine, strahlende Haut ohne Mitesser verleihen. Die Maske kommt wie bereits die anderen Tonerdemasken in einem hochwertigen Glastiegel daher und kostet knapp 14.- 

L'Oréal empfiehlt die Anwendung dreimal wöchentlich. Die Tonerdemaske hat eine sanfte, leicht kühlende Textur und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an. Sie lässt sich einfach verteilen und duftet relativ neutral. Nach gut 10min ist die Maske langsam angetrocknet und man kann sie mit einem feuchten Handtuch entfernen. Trotz der klärenden Wirkung, hat die neue Tonerdemaske meine Haut nicht übermässig gereizt. Sie war sehr sanft und hinterliess ein samtig weiches Hautgefühl. Die Haut erscheint ebenmässiger und Poren wirken kleiner. Ein tolles Ergebnis und mein neuer Favorit aus der Tonerde Serie. 
Neben einer tollen Maske erschienen vor kurzem auch drei Sugar Scrubs bei L'Oréal Paris. Sie haben ein sehr ähnliches Design und sind auch vom Preis her identisch mit den Tonerdemasken. Ich bin ein grosser Peeling Fan, das muss ich euch sagen! Die Haut ab und an zu peelen gehört für mich einfach zur Beautyroutine. Der Massage-Effekt beim Auftragen ist eine Wohltat und wenn das Peeling dann auch noch herrlich duftet, dann bin ich super happy! L'Oréal hat das mit den drei Geschmacksrichtungen auf jeden Fall super hingekriegt. Neben Kakao Butter (Hallo Kakao Butter, wie geil ist das denn?!) erschien auch ein Peeling mit Kiwi Samen und eines mit Traubenkernöl. Jeder Duft für sich sooo lecker, ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen ich am besten finde. 
Das Kiwi Peeling soll besonders klärend wirken. Es hat eine sehr erfrischende Wirkung und entfernt Hautschüppen sowie Schmutz zuverlässig. Das Kakao Butter Peeling ist eher nährend und wirkungstechnisch mein Favorit! Es hinterlässt eine unglaublich zarte Haut. Das dritte Peeling mit Traubenkernöl soll zu einem tollen Glow verhelfen. Da sehe ich ehrlich gesagt keinen besonders grossen Unterschied, doch an sich ein tolles Produkt! 
Die Sugar Scrubs sind definitiv eine grossartige Neulancierung die ihr euch unbedingt näher ansehen solltet! 
Zu guter Letzt möchte ich euch noch eine neue Tuchmaske vorstellen. Mögt ihr euch noch erinnern, als ich euch HIER bereits einige der Garnier Tuchmasken vorgestellt hatte? So viel Spass habe ich selten beim Produkte ausprobieren! Die schwarze Tuchmaske bietet ein kleines Welness-Erlebnis fürs Gesicht. Sie ist sehr angenehm zu tragen und beruhigt die Haut. Tuchmasken sehen nicht nur witzig aus, sondern spenden auch noch eine menge Feuchtigkeit. Mit 2.90.- pro Maske ein recht erschwinglicher "Spa-Besuch"! 

Alles in allem bin ich sowohl mit der neuen Tonerdemaske, als auch mit den Sugar Scrubs und der Tuchmaske sehr zufrieden! Solltet auch ihr noch auf der Suche nach neuen Produkten für eure Beautyroutine sein, dann schaut unbedingt bei L'Oréal vorbei!

Einen weiteren Blogbeitrag zu den neuen L'Oréal Masken habe ich HIER bei der lieben Cinzia entdeckt! 
Tonerde Maske
Tonerde Maske
Sugar Scrubs mit Kakao Butter
Sugar Scrubs mit Kakao Butter
Sugar Scrubs mit Kiwi Samen
Sugar Scrubs mit Kiwi Samen
Sugar Scrubs mit Traubenkernöl
Sugar Scrubs mit Traubenkernöl
SkinActive Schwarze Tuchmaske
Kennt ihr die Detox Masken von L'Oréal bereits?

Alles Liebe Eure

1 Kommentar

  1. Ich finde die Masken super. Vor allem mag ich den Sugar Scrub mit Kiwikernen.
    LG
    Mimi

    http://blog.mimislogical.com/

    AntwortenLöschen

Back to Top