Mac Liptensity Clouds in my Coffee

Kaffee. Für mich und für viele ander auf der Welt ein absolutes Must-Have am Morgen. Seit einigen Wochen ist Kaffe aber nicht mehr nur ein "Muntermacher" am Morgen, sondern auch einer meiner  neuen Lipstick Favoriten. Den Mac Liptensity Lippenstift, den ich euch im heutigen Post etwas näher zeigen möchte, trägt den wundervollen Namen Cloud in my Coffee. Kaffe im Magen, Kaffe auf den Lippen und Kaffe im Herzen.... besser in den Tag starten kann man ja fast nicht! 
Ich habe euch hier bereits einmal zwei Lipensity Lippenstifte von Mac vorgestellt. Die Formulierung konnte mich schon damals von sich überzeugen und dementsprechend war ich super gespannt, ob mit Cloud in my Coffee auch ein Nude Ton, ein solch hübsches, cremiges Finish hinterlässt. 

Clouds in my Coffee ist trotz der dezenten Farbe sehr gut pigmentiert und lässt sich durch die cremige Textur einfach auftragen. Man benötigt keinen zusätzlichen Lipliner um ein präzises Ergebnis zu erhalten. Cloud in my Coffee wirkt aufgetragen sehr ebenmässig und ist durch seine helle, beige Farbe super alltagstauglich. Ich mag solche dezenten Töne super gerne wenns mal etwas schneller gehen muss am Morgen oder ein Look eleganter werden soll. 
Auch was die Haltbarkeit angehet, wurde ich bei dieser Nuance nicht enttäuscht. Der Lippenstift hält über mehrere Stunden und verliert nur langsam an Intensität. 
Wenn auch ihr noch auf der Suche nach gut pigmentierten, langanhaltenden und cremigen Lippenstiften seid, dann schaut euch unbedingt die Liptensity Reihe von Mac näher an!

Weitere Berichte zu Cloud in my Coffee findet ihr bei Temptalia, Denise und Kristelle



Wie gefällt euch Cloud in my Coffee?

Alles Liebe Eure 

Keine Kommentare

Back to Top