Einfacher Bananencake

Guten Morgen meine Lieben und Happy Monday! Ich hoffe ihr seid allesamt gut in die neue Woche gestartet und habt die Unwetter am Wochenende unbeschadet überstanden. Ich möchte euch heute nach langem wieder einmal ein Rezept zeigen. Wer mich kennt der weiss, dass ich alles andere als eine besonders begabte Bäckerin bin.... ich versuche es aber trotzdem ab und zu gerne und schwinge den Kochlöffel! Heute möchte ich euch ein Rezept für einen ganz einfachen Bananencake zeigen. 
Dafür brauch ihr:
  • 3 reife Bananen
  • 2 Eier 
  • 50g geschmolzene Butter
  • 200g Mehl
  • etwas Salz
  • 12g Backpulver

  1. Als erstes die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und anschliessend mit dem Zucker mischen. Als nächstes die beiden Eier und 50g geschmolzene Butter beigeben und gut vermengen. 
  2. In einem nächsten Schritt Mehl, 2 Prisen Salz und Backpulver dazugeben. Anschliessend alles nochmals gut mischen. Fertig! Ihr seht: Der Teig ist alles andere als besonders ausgeklügelt, jedoch super lecker und extrem schnell fertig. Wer mag, kann den Teig auch problemlos noch etwas mit Schokoladenwürfel, Beeren oder Nüsse verfeinern. 
  3. Ihr könnt aus dem Teig sowohl Muffins als auch einen Cake machen. Ich habe mich für den Cake entschieden, welchen ihr 30-35min bei 200 Grad backen solltet.

Ich persönlich mag das Rezept total gerne, da man nicht allzu viele Zutaten dafür benötigt. Dadurch kann man den Cake auch mal ungeplant backen! 




Ich hoffe euch gefallen solche einfachen Rezepte! Lasst es mich wissen, sofern ihr den Cake selber ausprobiert!

Liebe Grüsse Eure

Keine Kommentare

Kommentar posten