OPI Scotland Collection

OPI Scotland Collection
Schottland. Ein wundervolles Plätzchen Erde, welches ich leider noch nie live sehen konnte. Bald jedoch werde ich das Land selber erleben können. Im Herbst habe ich nämlich einen kurzen Städtetrip nach Edinburgh geplant und freu mich schon riesig, endlich selber schottische Luft zu schnuppern. 
Passend zu meinem geplanten Kurztrip, hat OPI Schottland seine diesjährige Herbst-Winter-Kollektion gewidmet. 

Ich habe die zwölf wundervollen, neuen Farben getestet und möchte euch heute berichten, wieso ich der Meinung bin, dass diese Kollektion eine der schönsten ist, die OPI je lanciert hat!

Herbstfarben sind total mein Ding.... ich liebe Grün-, Beeren und Rosttöne und kann eigentlich das ganze Jahr nicht genug von ihnen bekommen. Obwohl temperaturtechnisch der Sommer meine liebste Saison ist, komme ich farbtechnisch nur im Herbst voll und ganz auf meine Kosten. Kein Wunder also, das die aktuelle Kollektion total in mein Beuteschema fällt: Von klassischem Rot, zu Beige, Lila, Grün sowie Grau, ist eigentlich alles in der  vertreten. So sollte für jeden eine Nuance dabei sein, die ihm oder ihr gefällt. Wer noch nicht vollends überzeugt ist, der kann sich gleich selber überzeugen. Ich möchte euch nun nämlich die hübschen Farben nicht länger vorenthalten und die Nuancen einzeln vorstellen. 
Als erstes möchte ich euch Nice Set of Pipes vorstellen. Dieses Grauviolett passt hervorragend zum regnerischen, schottischen Wetter. Die Farbe ist eher zurückhaltend und lässt sich dadurch vielseitig kombinieren. Sie ist bei zwei Schichten deckend und bildet keine Blasen beim Trocknen. 
Als nächstes möchte ich euch Edinburgh-er & Tatties zeigen. Dieses hübsche Nude ist äusserst dezent und daher perfekt für den Alltag geeignet. Das natürliche Beige harmoniert mit der Hautfarbe und lässt die Hände, ohne super zufällig zu sein, gepflegt und elegant aussehen. Auch diese Nuance ist bei zwei Schichten deckend. 
A Little Guilt under the Kilt gleicht meinem allerersten OPI Lack und stimmt mich daher schon fast ein bisschen sentimental. Ein wundervolles Rot, welches durch die feinen Glitzerpartikel das Licht schön reflektiert. Rot geht ja eigentlich immer, aber besonders im Herbst ist ein hübscher Rotton ein absolutes Muss! 
Things I've Seen in Aber-green gehört zu meinen Favoriten aus der aktuellen Kollektion. Für die die mich besser kennen, keine besonders grosse Überraschung: Bei der Nuance handelt es sich nämlich um ein schlammiges Grün. Der Lack hat ein wunderschönes, glossy Finish und passt perfekt in die nahende Herbstsaison. Wie auch die vorherigen Nuancen, ist diese hier bei zwei Schichten deckend und bildet keine Blasen beim Trocknen. 
Bei Nessie Plays Hide & Sea-k handelt es sich um ein funkelndes Petrol. Eine ganz tolle Farbe, die im Alltag vielleicht ein bisschen gewagt ist, jedoch definitiv alle Blicke auf sich zieht!
Als nächstes möchte ich euch Good Girls Gone Plaid zeigen. Das dunkle Violett wirkt aufgetragen sehr elegant und überzeugt nicht nur durch sein tolles Finish, sondern auch durch eine grossartige Deckkraft. Diese Nuance ist bereits bei einer Schicht deckend und bildet ebenfalls keine Blasen.
Rub-a-Pub-Pub zählt ebenfalls zu meinen Favoriten. Die Farbe ist schwer zu beschreiben.... eine Mischung aus Grau und Blau- speziell und zugleich sehr elegant. Auch dieser Lack entspricht der top Qualität, die ich mir von OPI gewöhnt bin. 
Ein dunkles Orange darf im Herbst nicht fehlen! Suzi Needs a Loch-smith strahlt geradezu auf den Nägeln und macht auf jeden Fall gute Laune. Auch wenn ich eher selten Orange trage, gefällt mir dieser knallige Lack überraschend gut! Er ist super deckend und hat ein tolles, glossy Finish. 
Boys Be Thistle-ing at Me geht wieder mehr in Richtung Lila. Wie auch A Little Guilt under the Kilt, enthält auch dieser Lack, hübsche Schimmerpartikel. Eine hübsche Nuance, die sich durchaus vielseitig kombinieren lässt. 
Mit You've Got that Glas-glow erscheint in dieser LE ein zweites, wundervolles Nude. Im Gegensatz zum ersten Alltagston, geht dieser mehr ins Kühle. Eine sehr elegante Farbe, welche bei zwei Schichten perfekt deckt und ein tolles, glänzendes Finish hat. 

Wir sind schon fast am Schluss angekommen! Only two more to go! Selbstverständlich ist auch ein klassisches Rot ist in der OPI Scotland Collection enthalten! Eine Nuance wie Red Heads Ahead sollte jede Frau Zuhause stehen haben... elegant und absolut zeitlos! 
Zu guter Letzt möchte ich euch OPI Grabs the Unicorn By The Horn zeigen. Neben dem leuchtenden Orange die knalligste Farbe aus der aktuellen Kollektion! Das hübsche Blau ist super deckend und ideal für alle, die es im Herbst gerne etwas auffälliger mögen. Eine tolle Nuance, die ich aber wahrscheinlich nicht ins Büro, sondern mehr in der Freizeit, tragen würde. 

Wuhuuu wir sind durch! Gratulation an alle, die bis hier durchgehalten haben. Wie gefallen euch die zwölf neuen Nuancen? 
Ich muss sagen, ich bin total begeistert von der OPI Scotland LE! Wie bereits einleitend erklärt, sind Herbsttöne total Meins.... oft jedoch lancieren Marken nur ein paar wenige der Nuancen, die mir  dann auch tatsächlich gefallen! Diese Kollektion enthält von A-Z nur Farben, die ich absolut fantastisch finde! 
Die Lacke überzeugen nicht nur durch ihre grossartige Farbintensität, sondern auch durch das einfache Auftragen, das schnelle Trocknen sowie das wundervolle Finish. 
Im Durchschnitt halten die OPI Nagellacke bei mir gut 4 Tage (ohne Überlack), bevor sie langsam abzusplittern beginnen. 

Kurz zusammengefasst, mein Fazit zur Scotland LE: Hammer Farben und tolle Qualität! Auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Die OPI Scotland LE sollte bereits im Handel erhältlich sein. Die Lacke kosten zwischen 20CHF und 25CHF und sind in drei Ausführungen (klassischer Nagellack, Infinite Shine Lack und GelColor Lack) erhältlich. 

Eine weitere Review zur neuen Kollektion findet ihr bei der lieben Katrin
Nice Set of Pipes
Edinburgh-er & Tatties
A Little Gilt Unter the Kilt
Things I've Seen in Amber-green
Nessie Plays Hide & Sea-k
Good Girls Gone Plaid
OPI Scotland Collection
Rub-a-Pub-Pub
Suzi Needs a Loch-smith
Boys Be Thistle-ing at Me
You've Got that Glas-glow 
Red Heads Ahead
OPI Grabs the Unicorn by the Horn
Wie gefällt euch die OPI Scotland Collection?

Keine Kommentare

Kommentar posten